Danke, Fans! Freibier und Bratwurst zum letzten Heimspiel gegen den HC Burgenland

Liebe Handballfreunde, liebe Unterstützer des VfL Fredenbeck, die lokale Presse titelte damals „junge Fredenbecker Mannschaft begibt sich auf die Abenteuerreise 3. Liga“. Damals schon war allen bewusst, dass es ein schwieriges Jahr werden würde. Dass es jedoch so schwer wird, konnte man seinerzeit nicht vorhersehen. Auch jetzt in der Runde um den Klassenverbleib in der wir uns im Vorfeld auf Augenhöhe mit den anderen Teams hofften, mussten wir teilweise ordentlich Lehrgeld bezahlen. Man muss kein Handballfachmann sein, um die Erkenntnis zu gewinnen, dass die 3. Liga für dieses Team zu früh kam.
Nun heißt es, der 3. Liga ade zu sagen, um in der nächsten Saison wieder Erfolge in der 4. Liga zu feiern. Dabei wird uns das Erlebte helfen. Beispielsweise die Spiele in den modernen Arenen von Potsdam, Oranienburg oder Schwerin in denen man auf Teams traf die teilweise unter Profibedingungen trainieren, haben die Jungs weitergebracht, auch wenn der sportliche Erfolg ausblieb. Die anstehende Saison wird wieder zu mehr Erfolgen führen, aber es wird mit Sicherheit nicht einfach. Zu den starken Teams, die sich schon jetzt in Liga 4 befinden, gesellen sich einige Absteiger aus der 3. Liga. Das Niveau wird es in sich haben. Wir sehen uns aber gut gerüstet, um in der Spitze mitspielen zu können. Konsolidierung in der Spitzengruppe der 4. Liga ist das kurzfristige Ziel, um dann das mittelfristige Ziel 3. Liga wieder anzugreifen.

Die Ergebnisse in der Geestlandhalle ließen allzu häufig zu wünschen übrig. Nichtsdestotrotz habt ihr der Mannschaft die Treue gehalten. Entweder durch finanzielle Unterstützung, durch Hilfe rund ums Spiel oder durch den Besuch unserer Heimspiele. Die Mannschaft möchte euch im Rahmen unseres letzten Heimspiels am 21.05.22 um 18.30 Uhr gegen HC Burgenland etwas zurückgeben und euch zu

Freibier und Bratwurst

einladen. Natürlich gibt es auch andere Getränke.

Dabei hoffen wir auf nette und auch kritische Gespräche zwischen Sponsoren, Zuschauern und Spielern. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr beim vorerst letzten 3. Ligaspiel zu Gast in der Geestlandhalle seid, um dem letzten Kapitel der Abenteuerreise beizuwohnen.

 

Loading...