EINTRITT FREI – FREIBIER – Sonnabend letztes Heimspiel in der 3. Liga – Anpfiff um 18:30 Uhr

Am Sonnabend begrüßen wir zum letzten Spiel in der 3. Liga den HC Burgenland. Der Eintritt ist frei! Zudem gibt es Freibier & Bratwurst! Unsere Gäste schlossen die Vorrunde in der Staffel C mit 17:27 Punkten als Tabellenneunter ab. Fünf Punkte fehlten zum direkten Klassenerhalt. Am Ende standen unsere Gäste in der Tabelle sogar vor dem Northeimer HC (Platz 10). Das Hinspiel verlor man allerdings gegen Northeim mit 29:33, ebenso wie das Rückspiel in Northeim (34:36). Und dann kam halt das Pech hinzu, dass man zusammen in einer Gruppe landete und der HC Burgenland ohne Punkte startete, während sich Northeim mit 4:0 Punkten eine deutlich bessere Ausgangssituation verschaffen konnte. Erfolgreichster Werfer in der Vorrunde war Kenny Dober. In 19 Spielen erzielte er 116 Tore, davon 53 Siebenmeter. In der Torschützenliste der Staffel C belegte er damit Rang fünf. Es folgten Marcel Popa (95 Tore, Platz 14), Marek Hnidak (77/18.) und Kevin Szep-Kis (48/56.).

In der Abstiegsgruppe holte sich der HC nach der Auftaktniederlage bei der HSG Ostsee in Bissendorf (32:30) und anschließend gegen uns (33:24) die ersten Punkte. Doch danach geriet das Unternehmen Klassenerhalt mit der (überraschenden) 29:31-Niederlage im Rückspiel gegen Bissendorf in eigener Halle ins Stocken. Am vergangenen Sonnabend trennte sich der HC Burgenland von Bielefeld mit einem 29:29. Dadurch kletterten die Bielefelder in der Tabelle auf Rang drei.

Unsere Mannschaft möchte euch im Rahmen unseres letzten Heimspiels gegen den HC Burgenland etwas zurückgeben und euch zu Freibier und Bratwurst einladen. Der Eintritt ist frei! Natürlich gibt es auch andere Getränke. Und nicht vergessen: Anpfiff ist am Sonnabend schon um 18:30 Uhr!

Loading...